iMeme

iMeme 1.0

Eigene Internet-Memes erstellen

Mit iMeme erzeugt man so genannte Internet-Memes. Die kostenlose Software bringt über 60 Bildvorlagen mit, die man mit eigenen Texten versehen kann. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • eigene Memes erstellen
  • über 60 bekannte Vorlagen
  • Bilderimport

Nachteile

  • kaum Optionen
  • Mac-Version mit mehr Funktionen

Gut
7

Mit iMeme erzeugt man so genannte Internet-Memes. Die kostenlose Software bringt über 60 Bildvorlagen mit, die man mit eigenen Texten versehen kann.

Unter anderem mit dabei sind die bekannten Memes "Scumbag Steve", "Y U No" und der "Philosoraptor". Aus der Katzenwelt haben es "Hipster Kitty", "Business Cat" und "Chemistry Cat" in die Auswahl geschafft. Bei Bedarf erweitert man den Bestand mit eigenen Web-Fundstücken. Den Bildern stellt man noch ein bis zwei witzige Textzeilen zur Seite. Textgröße und -ausrichtung legt man individuell fest. Die Ergebnisse speichert iMeme im JPG-Format auf der Festplatte ab.

Fazit Memes sind heute fester Bestandteil von Diskussionsforen und sozialen Netzwerken. iMemes lässt einen mit wenigen Klicks an diesem Trend teilhaben.

iMeme

Download

iMeme 1.0